Neuer Blog-Artikel

Veränderungen sind hart... aber manchmal unumgänglich!

"Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich woanders eine andere..."

Wer kennt den Spruch nicht?

Und ganz ehrlich - es ist wirklich was dran! Das wissen wir alle...

 

Wie ich auf das Thema komme...?

Ich hatte die letzten tage, mit ein paar schwierigen Entscheidungen zu kämpfen! Entscheidungen die Jojolino betreffen. Einer der Gründe, warum ich ein paar tage nichts von mir hören lassen.... 

 

Holen wir mal etwas weiter aus... schließlich wollt ihr wissen, worum es geht, wenn ich schon so anfange, stimmts :)?

 

Jojolino ist mittlerweile zu meinem Hauptberuf geworden!

Mit meinen eBooks verdiene ich meinen Lebensunterhalt. Das aus einem anfänglichen Hobby, mal mein Beruf wird.... habe ich ehrlich gesagt nicht für möglich gehalten. 

Lediglich hatte ich spekuliert mir eventuell etwas Taschengeld hinzuverdienen zu können. Aber schnell merkte ich das da einiges mehr geht - zu meinem Glück!

Was man aber nicht vergessen darf, ist das ab so einem Zeitpunkt auch ein gewisser geschäftlicher Aspekt hinzukommt, der gewisse Umstrukturierungen fordert.


So habe ich zum Beispiel die letzten tage damit verbracht zu überlegen, was ich mit meinem liebgewonnenden Stammteam mache. Viele Mitglieder begleiten mich schon von Anfang an <3 Aber wie auch ich, haben sich auch diese Mädels weiter entwickelt. Manche, wie meine liebe Claudi von Goldkrönchen sidn selbst erfolgreich ich Schnittmusterdesign tätig. Andere haben Nachwuchs bekommen, und haben einfach nicht mehr soooo viel Zeit. Und dann ist es wohl so , dass jeder mal eine sehr aktive probenähphase durchlebt. in ieser zeit brennt man für sein hobby... nutzt jede freie Minute und geht völlig in den Thema auf! Eine super schöne zeit, die aber auch nicht für ewig ist, da sich der Fokus wohl immer wieder neu verteilt!

So stand ich vor dem Problem, dass ich brilliante Mädels in meinem Team hatte, die genialste Arbeit leisteten, aber einfach nicht mehr dazu in der lage waren, mich so zu unterstützen, wie ich es ab und an benötigte.

 

Hach.... hört sich das gerade sehr böse an?

Natürlich ist es so, dass die Mitglieder eines teams, nach wie vor "nur" ein Hobby verfolgen.

Aber andererseits, war ich mittlerweile auf einem Level, an dem ich auch nicht immer nur auf andere schauen konnte, sondern auch an Jojolino denken musste.

 

So musste ich mich schlussentlich von ein paar ganz ganz lieben Mädels veraschieden :(. 

Beziehungsweise haben wir uns alle mal "zusammgesetzt" und festgestellt, dass gewisse Zeiten einfach zuende sind. Es Zeit für frischen Wind wird und es so etwas wie "Probenäh-Generationen" gibt. 

So haben ein paar "alte Hasen" (da schießt mir ja fast das pipi in die Augen, wenn ich das schreibe), den Platz für die nächste Generation geebnet und ich bin schon sehr gespannt, wer die plätze demnächst einnehmen wird.

Ich freue mich enorm über frischen Wind und tatkräftige Unterstützung und werde mein Stammteam nun nach und nach mit kleinen neuen heinzelmännchen füllen, die hoffentlich viel liebe versprühen werden <3

 

Warum ich das hier so öffentlich erzähle?

WARUM DENN NICHT?

 

Zum einen ist es eine kleine Liebeserklärung an meine liebgewonnenden Ex-Mädels....

Karin Bazinga

Manuela Käfer

Nicole Ha-Sy

Alexandra Reimers

Sarah Schlicker

Christina Marsch

Katharina Gensel

 

VIELEN DANK FÜR DIE WUNDERVOLLE ZEIT <3

 

und zum anderen, musste es einfach raus!!! 

Es tut manchmal so gut, sich einfach etwas von der Seele zu schreiben, wenn man das so nennen darf.

 

Auf den Bildern seht ihr eines meiner neuen Kleider, nach den Schnitt "Kussecht", der mein erstes 2017er Baby sein wird <3

das probenähen läuft in vollen zügen und die Mädels hauen mich tag täglich von den Socken!!!

der wahnsinn, was die da abliefern.

Noch nie hatte ich ein Probenähen mit SO VIELEN ERGEBNISSEN! was wohl letztendlich daran liegt, dass der Schnitt so verdammt schnell und einfach zu nähen ist. Viele wollten gar nicht so viel nähen, aber ein gewisser hype ist bei uns in der gruppe ausgebrochen, sodass keiner stoppen mag :-P

 

der Schnitt brauch noch ein wenig Zeit, aber bald könnt auch ihr euch wundervolle kleider und Shirts nähen :)

 

Habt einen wundervollen Sonntag ihr lieben <3

Kommentar schreiben

Kommentare: 0